Versorgungswerk der Rechtsanwälte in Mecklenburg-Vorpommern
  HomeRV M-VRechtliche GrundlagenInfos & FAQ'sDownloadsKontakt Impressum
Allgemeines
Vorstand
Verwaltung
 

RV M-V > Allgemeines

Das Versorgungswerk der Rechtsanwälte in Mecklenburg-Vorpommern ist ein berufsständisches Versorgungswerk.

Es hat die Aufgabe, seinen Mitgliedern und sonstigen Leistungsberechtigten Versorgung nach Maßgabe des Gesetzes über die Rechtsanwaltsversorgung Mecklenburg-Vorpommern (RAVG M-V) und der Satzung des Versorgungswerkes der Rechtsanwälte in Mecklenburg-Vorpommern zu gewähren.

Es gilt die von dem Gründungsausschuss des Versorgungswerkes der Rechtsanwälte in M-V am 02.12.1994 beschlossene und von dem Minister für Justiz, Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Mecklenburg-Vorpommern am 06.12.1994 genehmigte Satzung des Versorgungswerkes (vgl. Amtsbl. für Mecklenburg-Vorpommern 1994, S. 1192) mit den Änderungen vom 23.01.1997, 27.11.1997, 26.01.2000, 28.01.2004, 01.02.2005, 03.05.2005, 02.03.2007, 27.11.2009, 18.12.2012, 12.01.2016 und vom 09.01.2017.

Die Rechtsaufsicht obliegt dem Justizministerium, die Versicherungsaufsicht dem Wirtschafts-
ministerium (§ 13 RAVG, § 1 VO zur Übertragung der Zuständigkeit der Versicherungsaufsicht über das Versorgungswerk der Rechtsanwälte in Mecklenburg-Vorpommern vom 18.12.1995, GVOBl. M-V 1995, S. 666).

Das Versorgungswerk der Rechtsanwälte in Mecklenburg-Vorpommern ist Mitglied der „Arbeitsgemeinschaft berufsständischer Versorgungseinrichtungen e.V. (ABV)“.

 
 
 
HomeE-Mailnach obenzurück